Project Description

Das leichteste integrierte Reisemobil der 3,5-t-Premiumklasse ist zum Modelljahr 2019 noch leichter geworden – ohne Einbuße an Qualität. Hinzu kommt mit dem neuen Carthago c-compactline I 141 LE ein echtes Raumwunder. Sein Grundriss wurde gezielt für die 3,5-t-Leichtgewichtsklasse entwickelt. Trotz einer Länge von nur 6,63 m bietet er mit bis zu zwei Meter langen Einzelbetten maximalen Schlafkomfort. Möglich macht es das neue platzsparende Vario-Bad mit innenliegender Schwenkwand: Im Handumdrehen lässt sich der Waschraum dank der multifunktionalen Waschtischwand in einen geräumigen Duschraum verwandeln. Die Badtür übernimmt gleichzeitig eine Raumteilerfunktion zum Wohnbereich – so entsteht mit einem Griff ein praktisches Umkleidezimmer.

Weitere Merkmale: zwei Kleiderschränke mit extragroßer Innenhöhe, kompakte Seitenküche mit Kühlschrank in Griffhöhe, L-Sitzgruppe mit zusätzlichem Seitensitz. Typisch für alle Carthago c-compactline ist die verblüffende Handlichkeit dank nur 2,12 m Aufbaubreite. Darüber hinaus verfügen sie über alle Attribute der Reisemobil-Premiumklasse und der Carthago DNA.

Verblüffende Handlichkeit dank nur 2,12 m Aufbaubreite, alle Attribute der Reisemobil-Premiumklasse und der Carthago DNA, maximale Qualität und minimales Gewicht – typisch c-compactline. Der vollwertige Klimaspeicher-Doppelboden, die holzfreie und hochstabile Karosserie mit Vollaluminium-Sandwich der Wände, GfK-Dach und GfK-Unterboden – das alles steht für Langzeit-Qualität und hervorragende Isolierung.

Darüber hinaus bringen die Integrierten dieser Baureihe von der Fahrertür  über das Hubbett bis zur leistungsstarken Heizung wie jeder Carthago eine reichhaltige Serienausstattung mit.