Project Description

design in motion meets arts in motion

Eine Reise durch Europa, auf der bekannte Künstler, begabte Poeten und vor Ideen strotzende Kinder besucht und mit einem Edding ausgestattet werden, damit sich diese an der Außenhaut des Etrusco Reisemobils I 6900 QB verewigen können – Das ist die Idee des Projekts „design in motion meets arts in motion“. Vom Allgäu aus führt der Weg des Etrusco I 6900 QB über Nizza nach Barcelona, Bilbao, Paris, Zürich und wieder zurück ins Allgäu. Unterwegs werden Künstler, Museen und Einrichtungen besucht, aber auch Events wie die Surf-WM in Biarritz stehen auf der Reiseroute. Das Etrusco-Reisemobil steht jeweils als rollende Leinwand zur Verfügung und wird so zu einem einzigartigen und interkulturellen Kunstwerk.

Begleitet wird das Projekt filmisch und von verschiedensten Medien und Magazinen. Somit schafft die Marketingkampagne der gesamten Caravaning-Branche einen großen Mehrwert und ist wohl in der Branche einmalig.