Project Description

Next Generation Trailer Platform Alois Kober GmbH

Mit der Next Generation Caravan Plattform zeigt AL-KO gemeinsam mit Huber Automotive AG, was mit modernster, elektrifizierter Antriebstechnologie und Sensorik möglich wird.

Die Reichweite von E-Fahrzeugen im Verbund mit traditionellen Caravans oder Trailern verringert sich teilweise um bis zu 70%. Der technische Lösungsansatz von AL-KO für diese Problematik: Ein im Chassis der Anhänger integrierter elektrischer 48-Volt Antrieb. Durch die aktive Unterstützung des Zugfahrzeugs erhöht sich die Reichweite, sowohl bei Verbrenner- als auch E-Zugfahrzeugen. Zusätzlich wird das Gespannfahren mit Elektro-PKWs durch die Rekuperation effizienter und ökologischer. Bei kraftstoffbetriebenen Fahrzeugen ermöglicht die E-Unterstützung eine Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß und eine zusätzliche Bremsunterstützung bei Passfahrten. Für mehr Sicherheit sorgt eine automatisierte und sensorgestützte elektronische Steuerung, die sicherheitsrelevante Daten an den E-Antrieb übermittelt.